Dr. Gabriele Seidel

Studium Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH); Geschäftsführerin der Patientenuniversität an der MHH, verantwortlich für Curriculumsentwicklung und Evaluation und Leiterin der Nationalen Koordinierungsstelle der Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben (INSEA).

11:30 - 12:30
Dienstag
icons/bookmark
Dauerbaustelle Health Literacy

Health Literacy ist die Kernkompetenz für gesundheitsförderndes Verhalten. Obwohl das Problem schon vor Jahren erkannt wurde, verfügen auch heute viele Menschen nur über eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz, was sich nicht nur negativ auf den eigenen Gesundheitszustand, sondern auch auf die Ressourcenverwendung im Gesundheitswesen auswirkt. Wir zeigen anhand von Best Practices wie das Thema Health Literacy neu in den Fokus gerückt werden kann und inwieweit u. a. Selbstmanagementprogramme und digitale Schulungsangebote dabei helfen können die individuelle Gesundheitskompetenz zu steigern.

Leiterin der Nationalen Koordinierungsstelle INSEA, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
Beauftragter für Patientensicherheit, Techniker Krankenkasse

Weitere ReferentInnen folgen.