Antonia Rollwage

Antonia Rollwage ist seit 2018 Referentin des Chief Digital Officers an der Charité – Universitätsmedizin Berlin. An der Stabsstelle für Digitale Transformation identifiziert und bearbeitet sie Themen an der Schnittstelle zwischen IT, Kliniken und Fachbereichen. Während der Corona-Pandemie hat sie die Implementierung der Videosprechstunde geleitet. Antonia Rollwage studierte Gesundheitsökonomie in Bayreuth und in den USA und absolviert den Masterstudiengang Digital Health am Hasso-Plattner-Institut. Seit 2020 ist sie kooptiertes Vorstandsmitglied im Bundesverband Managed Care e. V.