14:30 - 15:30
Mittwoch
Vermeidung von Hospitalisierung in der Pflege

Wenn pflegebedürftige Menschen stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden müssen, geht dies häufig mit einer Verschlechterung des Allgemeinzustandes einher. Dass PflegeheimbewohnerInnen deutlich häufiger eingewiesen werden als andere Pflegebedürftige, deutet auf ein strukturelles Problem hin. Doch wo liegen die Ursachen? Wir zeigen die häufigsten Ursachen von Hospitalisierung auf und diskutieren geeignete Gegenmaßnahmen, um die Versorgung der PflegeheimbewohnerInnen zu verbessern und unnötige Krankenhauseinweisungen zu vermeiden.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsbereich Pflege, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO)
Geschäftsführende Gesellschafterin, care pioneers GmbH
External Research Associate, Universität Witten/Herdecke
Moderation
Mitglied des Vorstands, St. Franziskus-Stiftung Münster

Informationen zur Teilnahme, falls Sie nicht über den Button "Videomeeting" beitreten können

Link zur Teilnahme über den Browser: https://zoom.us/j/91537221173?pwd=cTBueUdaMnBOSlZTZE1SUmlGL0liZz09
Nummer zur Teilnahme über das Telefon: +496971049922
Meeting-ID: 915 3722 1173